„Bist du der König der Juden?“

Matthäus 27, 11

Diese spannende Frage stellte der Gouverneur von Jerusalem Jesus. „Du selbst sprichst es aus“ sagte Jesus. Er relativierte es nicht, erklärte es nicht und ergänzte es nicht. Warum nicht? Weil Pilatus recht hatte. Jesus ist der König der Juden. Der ewige König der Juden. Nicht Benjamin Netanjahu und auch nicht das oberste Gericht Israels, das Supreme Court, haben das Sagen über die Juden. Sie üben nur einen beschränkten Einfluss auf den Staat Israels, mit seinen gegenwärtigen Grenzen. Jesus wiederum ist der König aller Juden. Das bedeutet auch, dass es für einen jüdischen Menschen keinen Weg an Jesus vorbei führt. Jesus ist der Weg zum Allmächtigen. Zu Gott, dem Vater im Himmel.

(Visited 34 times, 1 visits today)
Nach oben scrollen