Schlagwort | Themen

Über diese Website

Was ist der Sinn dieser Website?

Das Ziel dieser Website ist es, auf möglichst relevante Themen des Lebens einen Überblick der Bibelstellen so zu präsentieren, dass sich daraus der Standpunkt der Bibel – ohne zusätzliche Kommentare – erkennen lässt.


Denn eines müssen wir wissen: Gottes Wort ist lebendig und voller Kraft. Das schärfste beidseitig geschliffene Schwert ist nicht so scharf wie dieses Wort, das Seele und Geist und Mark und Bein durchdringt und sich als Richter unserer geheimsten Wünsche und Gedanken erweist.

Hebräer 4, 12

Sind die Bibelstellen vollständig und auch immer „richtig“ zum Thema?

Nein. Die Zusammenstellung der Bibelstellen erfolgt zwar nach bestem Wissen und Gewissen, ist aber faktisch subjektiv und kann daher fehlerhaft sein.

Gerne kannst Du zu einzelnen Themen das Feedback– oder Vorschlagsformular nutzen.

Was ist der Unterschied zu einer Bibelkonkordanz?

Eine Konkordanz weist alle Bibelstellen auf, die das Suchwort beinhalten.
Auf dieser Seite werden nur solche Bibelstellen zu einem bestimmten Stichwort/Thema händisch gesammelt, die dem Ziel dienen, den Standpunkt der Bibel zu dem Stichwort/Thema wiederzugeben.

Wer stellt die Bibelstellen zu einem Thema zusammen?

Die Bibelstellen werden von mir, dem Initiator dieser Website, zusammengetragen. Du bist herzlich eingeladen, Themen und/oder Bibelstellen vorzuschlagen. Vorschlag abgeben.

Aus welcher Bibel wird zitiert?

Unterschiedlich, Bibelstellen aus dem Alten Testament häufig aus der „Gute Nachricht Bibel“ und für das Neue Testament gerne aus der „Neue Genfer Übersetzung“.
Viele Bibelstellen sind mit bibelserver.com verlinkt. Wenn man dem Link folgt, kann man auf bibelserver.com die Bibelversion erkennen.

Sind die genannten Bibelstellen „echt“ und die Bibeln nicht manipuliert?

Die Bibelstellen sind garantiert „echt“. Und die verwendeten Bibeln sind nicht manipuliert.
Alle Bibelstellen sind aus handelsüblichen Bibeln zitiert.

Warum wird aus unterschiedlichen Bibeln zitiert?

Im Vordergrund steht die Verständlichkeit der Sprache. Die Bibel wurde in (alt)Hebräisch, (alt)Aramäisch und (alt)Griechisch geschrieben. Es gibt deswegen sehr viele Übersetzungen, die die Veränderung der Sprache berücksichtigen, damit die Bibel zeitgemäß bleibt. Die „Gute Nachricht Bibel“ und die „Neue Genfer Übersetzung“ gelten als originaltreu und haben eine verständliche, klare Sprache. Alle anderen Übersetzungen sind nicht zwingend schlechter. Die Auswahl der Bibelübersetzung kann sehr subjektiv sein. Alle deutschen Übersetzungen auf bibelserver.com sind verbreitet und anerkannt.

Wie sind die Bibelstellen zu lesen?

Zum Beispiel: 1. Mose 17, 19-24 in Worten: Erstes Buch Mose Kapitel 17, Verse 19 bis 24.

Scroll to Top